Forstbetriebsgemeinschaft Amberg-Schnaittenbach

Forstunternehmer

Im Bereich der Waldpflege haben sich verschiedene Forstunternehmer als Partner der FBG bewährt.

Forstmaschinenunternehmen
Forstmaschinenunternehmen setzen ihre Harvester, Rückeschlepper, Rückezüge, Rückepferde, Forstmulcher (auch ferngesteuert für den Einsatz auf weichen Böden und Hängen bis 45 °),  Maschinen zur Erzeugung von Hackschnitzeln, mobilen Sägewerke und Holztransporter bei der Waldbewirtschaftung ein.

Motormanuelle Waldpflege
Neben den Maschinen gibt es wahlweise auch Partner für den motormanuellen Einschlag/Aufarbeitung. Die Arbeiter dieser Forstunternehmen finden teilweise auch in Kombination mit dem Maschineneinsatz Verwendung. Zum Beispiel beim Zufällen von Starkholz oder von Bäumen aus Bestandesteilen, die z.B. geländebedingt für die Maschine nicht zugänglich sind.

Jungwuchspflege und Kulturbegründung
Die erfahrenen Arbeiter von Forstunternehmen, die sich auf Jungwuchspflege und Kulturbegründung spezialisiert haben pflegen sehr junge Bestände, pflanzen Verjüngung, bauen Zäune und führen gegebenenfalls weitere Maßnahmen zum Verbisschutz durch.

Problembaumfällung
Für Problembaumfällungen stehen spezialisierte Forstexperten zur Verfügung, deren Ausrüstung das Fällen und/oder Rückschneiden von großen Bäumen in Wohngebieten oder in sonst verkehrsgefährdender Lage erlaubt.